Ferienwelt beim SC-Hainberg

Schnell sein und sich die letzten Plätze bei der 2. FERIENWELT sichern

Neue Landesbestimmungen lockern die Trainingsregeln

seit Montag ist Kontaktsport in Gruppen bis 30 Personen möglich

Statt 12 sind nun Trainingsruppen bis 30 Personen möglich.

Die Niedersächsische Landesregierung die am 8. Mai verfassten Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus aktualisiert. Diese trat am Montag, 06. Juli in Kraft.


Die wichtigste Änderung wird vor allem die Mannschaftssportlerinnen- und sportler im kontaktintensiven Sport (wie beispielsweise Fußball, Handball etc.) freuen:

Für Kleingruppen bis zu 30 Personen wird das Abstandsgebot aufgehoben. Damit sind Trainings- wie auch Spielbetrieb und auch Wettbewerbe wieder möglich. Auch Spiel- und Sportgruppen im öffentlichen Raum (z.B. Bolzen im Park, private Jogging- oder Walkingrunden etc.) können sich in festen Gruppen bis zu 30 Personen wieder ohne zwingend 2 Meter Abstand gemeinsam betätigen. Die hierfür notwendige Dokumentation der vollständigen persönlichen Kontaktdaten der Sportlerinnen und Sportler nach wie vor dokumentiert und für die Dauer von drei Wochen aufbewahrt werden. Ggf. müssen diese auf Verlangen dem zuständigen Gesundheitsamt vorgelegt werden. stellt dabei trotz der größeren Gruppen sicher, dass mögliche Infektionsketten dennoch nachvollzogen werden können.


Jens-Martin Weißer, Referatsleiter für Recht und Verfassung in der niedersächsischen Staatskanzlei, erläuterte während der Pressekonferenz auf Nachfrage der Journalisten, dass die Abstandsregel für die sportlichen Kleingruppen damit wegfalle, aber es noch nicht zulässig sei, sich zu Freundschaftsspielen mit Nachbarclubs zu verabreden, da hier die „feste Gruppe von 30 Personen“ verlassen werde.

Die Abstandsregel von 2m zu anderen Personen außerhalb der Trainingsgruppe bleibt, ebenso die Verpflichtung bei Betreten der Vereinsräume die Händer zu waschen oder zu desinfizieren.

Trainingsleibchen dürfen eingesetzt, aber während der Trainingseinheit nicht an andere übergeben werden. Nach dem Training sind sie zu waschen.

Quelle: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-185463.html

Einkaufshilfe

Liebe Mitglieder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Corvid19 hat uns alle im Griff und beeinträchtigt nicht nur den Sport, sondern auch den Alltag aller Menschen. Für alle ist es eine Zeit des Verzichtes und erheblicher Einschränkungen. Für diejenigen, die derzeit Hilfe beim Einkauf benötigen, weil Sie das Haus nicht verlassen können oder möchten, bietet der SC Hainberg bis auf Weiteres folgenden kostenlosen Service.
Sie schreiben uns oder rufen uns an, wir erledigen Ihren Lebensmitteleinkauf, die Abholung von Medikamenten aus der Apotheke oder führen Botendienste für sie aus. Der Mindestbestellwert liegt bei lediglich 10 €. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir nicht garantieren können, dass der Supermarkt alles von Ihnen Gewünschte vorrätig hat. Natürlich geben wir unser Bestes, alle Dinge für Sie zu besorgen. Die Bezahlung erledigen Sie ganz einfach bei Auslieferung der Bestellung.

Unser Ansprechpartner ist Lars Willmann. Sie erreichen Ihn
- per Mail unter: Lars.Willmann@sc-hainberg.de oder
- telefonisch am Di + Do in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr unter 0551 - 7702788

Flyer zu Einkaufshilfe und Online Fitness

Infos zu Online Fitness

 

 

Social Media

Folgen Sie dem SC-Hainberg in diesen Social Media

 

„Aktion Stadtteilgeflüster – Begegnungen mit Farbe“

Am 29.05.20, schließt sich der SC Hainberg, der „Aktion Stadtteilgeflüster – Begegnungen mit Farbe“, an. Die Stadtteilzentren Göttingens möchten unter diesem Motto zusammen mit allen Nachbar*Innen, unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln, verschiedenste Aktionen zum Thema „Nachbarschaft“ durchführen.

Bei uns wird in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr vor der Funsporthalle eine „Fußstapfen Kreide-Aktion“
und ein „Wunschbaum“ vorbereitet an der IHR teilnehmen könnt.

Wir freuen uns auf Euch!!!

 

 

SC-Hainberg in der Presse

Presseschau der letzten Jahre

Trainingszeiten

Trainingszeiten Fußball-Feld 2019/ 2020

Trainingszeiten Fussball Winter_2019-2020
aktualisiert am: 01. November 2019

Freie Trainerstellen
beim SC-Hainberg

Ausschreibung ansehen

 

Wichtige Termine

 

Sommer  2020  
40 Jahre SC Hainberg - die Party -

 

Neues Hainberg-Magazin

Die neuste Ausgabe von unserer Vereinszeitschrift ist erschienen.

Ausgabe 1/2019 hier ansehen

Integration durch Sport

Integration durch Sport - für den SC Hainberg ein Selbstverständnis

Integration durch Sport - in diesen Tagen ein großes Thema. Aufgegriffen hat es die Akademie des Sports im Landessportbund (LSB), und so wurde am Dienstagabend im Grenzdurchgangslager Friedland darüber diskutiert.

Vor rund 100 Gästen aus ganz Niedersachsen, aus Hildesheim, Osnabrück, Hannover oder Wolfsburg, wurde der Frage nachgespürt, auf welche Weise der Sport seine integrative Kraft entfaltet, wie eine Integration ganz konkret funktioniert.

Hier knüpfte im Akademie-Forum „Integration im und durch Sport - zwischen Vergangenheit und Zukunft“, das gemeinsam vom niedersächsischen Innenministerium, dem LSB sowie von Museum und Grenzdurchgangslager Friedland veranstaltet wurde, ein LSB-Film an, der drei Beispiele für gelungene Integration vorstellte - unter anderem eins aus Göttingen, das beim SC Hainberg spielt. Zu den Protagonisten zählt ein junger Iraner, der Musik macht, auf den Zietenterrassen trommelt. Ein „zweites Zuhause“ habe er in der Musikgruppe gefunden.

hier geht´s zum ganzen Zeitungsartikel im GT vom 16.05.2018

Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.