13.01.2021

„Ubomi“ - EINE CHANCE FÜR KINDER

Der SC Hainberg unterstützt!

Der SC Hainberg unterstützt das Projekt „Ubomi“ (zu deutsch: „Leben“) in Kaptstadt und braucht eure Mithilfe – gemeinsam möchten wir kurzfristig eine Spendenaktion starten: Wir sammeln gut erhaltene Kleidungsstücke (auch Schuhe und Jacken) für Kinder und Jugendliche im Alter von 2 – 17 Jahren! Diese können zu folgenden Zeitpunkten beim SC Hainberg (Bertha-von-Suttner-Str. 2, 37085 Göttingen) abgegeben werden:

- 14.01.2021 | 14-18 Uhr
- 15.01.2021 | 14-18 Uhr
- 18.01.2021 | 14-18 Uhr


Zum Flyer

23.12.2020

Quelle: www.stadtradio-goettingen.de

(rm) Der Göttinger HAWK-Student Tape Franck Vinny Gouane Bi ist mit dem DAAD-Preis des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes ausgezeichnet worden. Gouane Bi stammt aus der Republik Côte d’Ivoire und kam zum Studieren nach Deutschland. Mit dem Preis werden seine Leistungen und sein großes Engagement während des Bachelorstudiums im Fach Elektrotechnik/Informationstechnik an der HAWK gewürdigt. Der DAAD-Preis ist mit 1.000 Euro dotiert, wird aus Mitteln des Auswärtigen Amtes gefördert und an der HAWK jährlich an internationale Studierende für herausragende Leistungen vergeben.

Franky ist auch als Spieler in der 2. Herren aktiv und auch am Hainberg regelmäßig dann zur Stelle, wenn helfende Hände benötigt werden.

Glückwunsch zur Auszeichnung, Franky!

22.12.2020

Weihnachtsgruß 2020

Liebe Hainbergerinnen, Hainberger, Nachbarn, Freunde und Förderer,

der Vorstand des SC Hainberg wünscht allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes Jahr 2021!

 Als ich vor einem Jahr den Weihnachtsgruß für 2020 geschrieben habe und sich in China die  ersten Menschen mit einem neuartigen Virus infiziert hatten, hätte kein Mensch damit gerechnet, dass diese Pandemie unser Leben in 2020 grundsätzlich verändern würde. Seit dem ersten Corona - Lockdown im März haben sich unsere Lebensgewohnheiten in vielen Bereichen geändert. Sei es das Tragen des Mund- und Nasenschutzes, kein Händeschütteln oder in den Arm nehmen mehr, kein Treffen zum Kaffee oder Bier im Vereinsheim mehr, einfach mal zum Essen verabreden, alles ist gar nicht mehr oder nur sehr stark eingeschränkt möglich. Natürlich ist auch unser Sportbetrieb nur sehr stark eingeschränkt oder im Jahr 2020 über 6 Monate im Bereich Mannschaftssport gar nicht möglich gewesen. Man konnte sich zeitweise nur über die digitalen Plattformen als Gruppe verabreden, was natürlich nicht vergleichbar ist mit einem persönlichen Treffen am Sportplatz oder im Vereinsheim!

Diese ganze Krise habt ihr alle sehr gut bewältigt und habt dem Verein aus Verbundenheit und Solidarität die Treue gehalten- dafür gilt unser Dank- denn nur durch die Vereinstreue können Sportvereine weiter existieren!

Wie es im nächsten Jahr weitergeht, kann aufgrund der aktuellen Entwicklung bei der Corona- Pandemie keiner verlässlich vorhersagen, sicherlich werden wir auch weiterhin trotz der neuen Impfmöglichkeiten mit Einschränkungen leben müssen!  Mein Appell an euch: Wir müssen und werden auch das überstehen – haltet durch!

Wir wünschen uns, dass das gemeinsame Miteinander auch in 2021 weiter so gut klappt und wir alle unsere Ziele im privaten, sportlichen und beruflichen Bereich erfolgreich umsetzen können und dieses vor allen Dingen bei bester Gesundheit erleben dürfen – denn die Gesundheit ist gerade in der Coronakrise unser höchstes Gut!

Viele liebe Grüße

Jörg Lohse
1.Vorsitzender SC Hainberg