16.06.2018

D1 siegt im finalen Spitzenspiel gegen den SC 05 und wird Kreismeister

Begeisterndes 2:0 nach Toren von Mahyar Nekuienia und Tom Hobrecht

Kreismeister ihres Jahrgangs: Theodor Bachmann (Torwart), Frieder Behrendt, Gianluca Carminotto, Kalle Gaisenhainer, Lorenz Haubrock, Felix Hörning, Mahyar Nekuenia, Willi Rexroth, Perrin Willmann, Tom Brille, Tom Hobrecht, Moritz Kurz, Charalamlos Mystakidis, Nicolas Rode sowie Lars Willmann und Jean-Pierre Florenz (nicht im Bild) als Trainer.

(rm) So ein finales Jugendspiel hat der Hainberg lange nicht erlebt. In einer spannenden Partie gewannen die D1-Junioren das Spitzenspiel gegen den SC Göttingen 05 mit 2:0 und wurden Kreismeister der D-Junioren. Fünf Minuten vor dem Ende sorgte Tom Hobrecht für den erlösenden zweiten Treffen, als er nach einem Patzer des ansonsten sehr guten 05-Schlussmanns den Ball aus 12 Metern ins leere Tor schob. Mahyar Nekuienia hatte sein Team nach einer Viertelstunde per Foulelfmeter in Führung gebracht.

Die Hainberger ließen von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, dass die ihre Tabellenführung gegen die robusten Gelb-Schwarzen mit Haut und Haaren verteidigen wollten. Es entwickelte sich ein gutklassiges, packendes und trotzdem insgesamt faires Spiel mit Torraumszenen auf beiden Seiten, wobei die Gastgeber in Hälfte eins den zweiten Treffer mehrmals aus aussichtsreicher Position vergaben. Nach dem Wechsel hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel, während die Blau-Weißen mit ihrem guten Umschaltspiel immer wieder gefährlich konterten.

Am Ende stand beim Team von Lars Willmann, der das Team seit sechs Jahren kontinuierlich aufgebaut hat, hinten die „Null“ und vorne die „Zwei“ und in den Hainberger Vereinsannalen seit langem wieder ein Kreismeistertitel bei den D-Junioren. 76:6 Tore, 18 Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage beim Tabellenzweiten JFV Eichsfeld lautete die erstklassige Bilanz der jungen Hainberger, die in der kommenden Saison in der C-Jugend auf Großfeld an den Start gehen werden. Hierfür ist das Trainerteam Lars Willman und Helmut Hobrecht noch auf der Suche nach Verstärkungen.

Interessenten können sich direkt bei Lars Willmann unter 0177-5204977 melden.

 



03.06.2018

Schnuppertraining für die neuen C-Teams

Angebot für talentierte und ambitionierte Spieler der Jahrgänge 2004 und 2005

Hainbergs Kicker des Jahrgangs 2005 suchen für die Herausforderung Großfeld zur neuen Saison Verstärkung

Am kommenden Sonntag bietet der SC Hainberg von 13:00 – 14:30 Uhr ein Schnuppertraining für Spieler der Jahrgänge 2004 und 2005. Eingeladen sind alle mit Fußballvorerfahrung, die Interesse haben, in der Kreisliga in einer ambitionierten Mannschaft zu spielen zu wollen. Anmeldungen bitte unter jean-pierre.florenz@sc-hainberg.de.

 

 

 

 



18.05.2018

SPRINT-Klassen der BBS 1 Arnoldi lernen vom mehrfachen Karate-Europameister Milutin Susnica

Respektvoller Umgang in allen Lebenslagen

In den vergangenen Wochen nahmen Schülerinnen und Schüler der SPRINT-Klassen der BBS1 Arnoldi Schule am Coaching -Projekt "Respekt mit Verständnis in der BBS1" teil.

Kompletter Bericht als PDF

Video zum Bericht



07.09.2017

Einladung

zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

am Montag, 25. September 2017 um 19.00 Uhr
im Clubhaus des SC Hainberg, Bertha-von-Suttner-Straße 2
Tagesordnung:
1. Begrüßung, Feststellung des Anwesenheit, der Stimmberechtigung und Beschlussfassung über die Tagesordnung.
2. Satzungsänderung zu § 11 Nr. 5 (siehe Anlage)
3. Sachstandsbericht über das Bauprojekt
4. Verschiedenes
Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand
Antrag auf Satzungsänderung
Die Mitgliederversammlung vom25.09.2017 möge beschließen, die Satzung wie folgt zu ändern:
§ 11 Nr. 5 aktuelle Fassung
„Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen an Stadt Göttingen, die es ausschließlich und unmittelbar zur Förderung des Breitensports der Stadt Göttingen zu verwenden hat“
soll geändert werden zu
„Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen an den Stadtsportbund Göttingen e. V., der es ausschließlich und unmittelbar zur Förderung des Breitensports der Stadt Göttingen zu verwenden hat“
Gustav Bode
Geschäftsführer
SC Hainberg
Göttingen, den 31.08.2017

Einladung als PDF


29.08.2017

B-Jugend bekommt neue Trikots von Quattek & Partner

DFB-Präsident Reinhard Grindel überreicht das neue Dress

Jürgen Hollstein (Quattek & Partner) und Reinhard Grindel (FDB-Präsident) übergaben der B1 neue Trikots

(rm) Mit einem neuen Satz Trikots startet die B1-Jugend in die neue Spielzeit. Im Göttinger Kaufpark erhielten die Jungs von Trainer Frederic Pense und seinem Co Marc Filla die Trikots aus der Hand von DFB-Präsident Reinhard Grindel.

„So etwas ist dann schon etwas Besonderes!“ meine Trainer Fredde nach der Überreichung auf der Bühne im Kaufpark anlässlich des Starts in die Gesundheitswoche.

Bezahlt hat das neue Dress die Steuerberatungskanzlei Quattek und Partner von Jürgen Hollstein. Eingefädelt wurde der Trikot-Deal von Fritz Güntzler, der bei der Suche nach einem geeigneten Verein den SC Hainberg ganz oben auf der Liste hatte. Ex-Jugendleiter Roman Müller empfahl dem Göttinger CDU-Bundestagsabgeordneten auf dem Begegnungstag der Kulturen Anfang August dann die B-Junioren, die als neu formiertes Team in der Kreisliga an den Start gehen.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.