07.06.2017

Hainberg-Magazin

Hallo liebe Hainbergerinnen und Hainberger,

es ist wieder soweit und Ihr könnt Euch, Euer Team, Eure Abteilung, Eure Aktion für alle zugänglich machen, um unser Heft bzw. den Verein möglichst bunt und vielseitig darzustellen. Ein aktuelles Foto und ein Bericht wäre toll. Möchtet Ihr vielleicht noch irgendwelche interessanten Sonderberichte oder habt Anregungen zu einem Thema….meldet Euch…jede Idee sollte es wert sein, darüber zu sprechenJ. Ich würde mich freuen, wenn Ihr Euch alle bis zum 30.06.17 gemeldet habt, damit ich nicht immer einen unglaublich Stress im Hinterherlaufen habt. Falls Ihr keine Zeit habt…fragt doch ein Elternteil, Teamkameraden oder Unterstützer, ob er nicht etwas schreiben möchte. Fotos von Feiern sind auch immer sehr willkommen

Alle Berichte & Fotos könnt ihr an diese Adresse senden:

larswillmann@yahoo.de



16.04.2017

Mann für alle Fälle

K3: Klaus - Kolb - Kabelbinder

Sein Talent als Mann für alle Fälle bewies Klaus Kolb vor dem Spiel gegen Bremke. Nachdem Schiedsrichter Andre Grimme die Dichtigkeit eines Tornetzes moniert hatte, hatte Klaus sofort Kabelbinder organisiert und dichte das Leck sorgfältig ab. Zum Glück, denn der Gewaltschuss von Gianni Weiss zum 2:0 hätte das Loch wahrscheinlich noch größer werden lassen.



16.04.2017

Handarbeit war schon immer seine Stärke

Otto Rustemeyer lebt Hainberger Leitmotiv

Er war einst Torhüter der ersten Hainberger Meistermannschaft Anfang der 80er Jahre und ist heute noch regelmäßiger Stammgast bei den Heimspielen. Dass er nicht nur zum Zuschauen kommt und immer noch den Hainberger Leitsatz „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ lebt, bewies Otto Rustemeyer beim Heimspiel gegen Bremke. Kurzer Hand griff er vor der Partie nach Schaufel und Besen und brachte den Lagerraum des Grillhäuschens wieder auf besenreine Sauberkeit. Zur Belohnung gab es anschließend von Tina nebenan eine leckere Bratwurst.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg