Aktuelle News aus dem SC Hainberg

08.01.2007

Die Rückrunde kann beginnen.

Gt, vom 08.01.07
Jankowiak hält Hainberg Treue !

Bernd Jankowiak bleibt auch über die Saison hinaus Trainer bei Fußball-Bezirksligist SC Hainberg. Per Handschlag haben Jankowiak und SCH-Vorsitzender Martin Burkert den Kontrakt um ein weiteres Jahr bis 2008 verlängert.
„Ziel ist es, die Bezirksliga zu halten und sich in den oberen Tabellenregionen zu etablieren“, sagte der Coach. Unterstützung erhält er bei seiner Mission von Daniel Rust, der vereinbarungsgemäß nach sechs Monaten beim Bovender SV wieder zum Verein von den Zietenterrassen zurückkehrt. Möglicherweise läuft er bereits am kommenden Wochenende beim Turnier in Diemarden für den SCH auf.
MB.



07.01.2007

2. Herren! Hallenresume des Wochenendes 05-07.01.2007!

An erster Stelle, stand die Turnierteilnahme bei VFL Olympia Duderstadt an. Dort holten wir in der Vorrunde das maximale raus. 3 Spiele; 9 Punkte! Die Gegner waren u.a. ein Kreisligist aus Wulften, welchen wir im Auftaktspiel mit 1:0 schlugen!

Leider konnten wir an diesem Turnier aufgrund personeler Sorgen am Sonntag nicht teilnehmen! (Endrunde)

Der Samstag war dann ganz im Zeichen der Pokalverteidigung in Bovenden beim Sparkassencup! Leider wurde hier nach einem extrem spannenden Turnier nur der 4. Platz eingefahren. Der spätere Pokalgewinner, Bovender SV 3, welcher mit einem Akteur aus der ersten Herren antritt, wurde in einem spannendem Spiel 3:2 geschlagen! Der Trainer der Bovender, Guido Hübner, ärgerte sich nach der Niederlage sichtlich! Leider wurden die entscheidenden Spiele verloren. U.a. das Spiel gegen die Sportfreunde aus Leineberg, welche an diesem Tage einfach besser waren. (3:1)

Nach dem Turnier fuhr dann das Team geschlossen zu einer Filialie einer Fastfoodkette. Dort wurde das gewonnene in essbares umgewandelt!

Leider standen dem Team nur insgesamt 6 Spieler zur Verfügung. Das vielleicht auch ein Grund, für das schlechte abschneiden!

Am Sonntag wurde dann bei der Endrunde in Ballenhausen ebenfalls nur der 4. Platz eingefahren! Die Fitness aller Spieler war natürlich hart angeschlagen. Klar, bei 3 Tagen Budenzauber am Stück!

Insgesamt eine zufriedenstellende Vorstellung der 2. Herren in dieser Hallensaison!

(Foto vom Turnier in Duderstadt)

MfG
Spaghetti



07.01.2007

Hainberger Ü 48 Turniersieger

Hainbergs Ü 48 Turniersieger beim DSC Dransfeld
Beim Dransfelder Hallenturnier hinterließ die Ü 48 vom SCH einen hervorragenden Eindruck und belegte den 1. Platz.
Ohne Niederlage überstand unsere Mannschaft das Turnier. Im letzten entscheidenden Spiel reichte ein 1:1 gegen Bad Gandersheim, um Turniersieger zu werden. Bester Mann in der Halle, Hainbergs Torwart Jürgen Ahrens (52), der durch Glanzparaden die Gandersheimer Stürmer verzweifeln ließ und das Unentschieden über die Zeit rettete.

Schade, das nur so wenig Hainberger Fans mitgereist waren ( Wolfgang und Martin).
Mannschaftsaufstellung SCH.
Ahrens, Schäfer, Lüdecke, Gräbel, B. Jankowiak, Esser und Heyde. Betreuer Genthiele.

MB.



07.01.2007

Daniel Rust wieder Hainberger !!!

Nach 6 Monaten beim Bovender SV wechselt Daniel Rust pünktlich zur Rückrunde wieder zum SC Hainberg. Wenn alles klappt, spielt unser Boller schon am kommenden Wochenende beim Hallenturnier in Diemarden wieder für den SC Hainberg.

Auf dem Bild von links, der 2. Vorsitzende vom SC Hainberg Jörg Lohse, Daniel Rust und Frank Jäger.

MB.



06.01.2007

Raus aus Amal

Das Jugendstück, in Anlehnung an einen schwedischen Film, wurde von Christoph Huber für das Deutsche Theater inszeniert.
Mit dabei sind Konstantin Hengl, Alexander Luong van, Rafel Pazina von unseren BMX-Ballerinaz und Maike Hoyk, die Trainerin
unserer Jazz-Tanz / HipHop-Gruppe.

Vorstellungen im Studio des Deutschen Theaters sind in diesem Monat noch am 22., 29. und 30. Januar. Weitere Vorstellungen sind geplant.
Gustav Bode



06.01.2007

"Die Helden von Groß Schneen"

Mit nur sechs Spielern kam man auf den 2. Platz. Nach dem ersten Spiel sah es erst nicht so aus als wenn ein erfolgreiches Abschneiden möglich sei, da man bereits nach 2 min mit 0:4 gegen Ballanhausen zurücklag. Und obwohl das erste Spiel mit 4:7 verloren ging, konnten ausreichend Punkte und vorallem Tore für den 2. Platz unter den fünf teilnehmenden Teams eingefahren werden.


Die Ergebnisse:

4:7 gegen Ballenhausen
8:0 gegen Werder Münden
1:3 gegen Blau Gelb Göttingen
4:0 gegen TSV Diemarden


Die Tore erzielten:

Knut Thiele: 7
Steffen "Stefan" Lemke: 6
Christian Grossner: 3
Bastian Zitscher: 1



Gespielt haben:

Geiger, J. - Heier, Grossner, Zitscher, Lemke, Thiele


Damit hat sich der SC Hainberg 2, den dieses Team heute vertreten hat, für die Finalrunde qualifiziert, worüber sich besonders der Coach Spaghetti freuen dürfte.

Die Finalrunde wurde nur auf Grund eines mehr geschossenen Tores im Vergleich zu Blau Gelb Göttingen erreicht.


weiteres Bild in der Gallerie


Bastian Zitscher



05.01.2007

- Schulung Redaktionssystem Internet -

Am Dienstag, den 09.01.2007 findet um 18.00 Uhr eine Schulung des Redaktionssystems für unsere Internetseite im Clubhaus des SC Hainberg statt.


Ich bitte darum, dass alle die zukünftig

- Berichte schreiben,

- Fotos in die Galerie speichern,

- Veranstaltungen und Termine setzen,

- Kommentare zu Berichten schreiben oder

- Newsletter versenden


möchten an dieser Schulung teilzunehmen. Die vorgesehene Dauer beträgt ca. 2 Stunden.


Ich möchte auch nochmals darauf hinweisen, dass die Verantwortung für Berichte aus den Abteilungen oder den Mannschaften bei den jeweiligen Trainern, bzw. Abteilungsleitern liegt. Eure Mitarbeit ist also sehr wichtig!!!


Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Vielen Dank

Michael Meseke

SC Hainberg 1980 e.V.



05.01.2007

SCH II nimmt an Hallenturnier in Duderstadt teil!

Am heutigen Freitag nimmt unsere 2. Herren am Turnier des VFL Olympia Duderstadt teil!

Die Gegner in der Vorrunde lauten:
TSV Eintracht Wulften;
SV Wollershausen;
SG Höherberg/Krebeck.

Beginn des Turniers ist 18 Uhr!

Für den SCH spielen: Spaghetti, Andy Gerliz, Adrian Hosseinzadeh, Christian Sander, Josef Schweiger, Morris Coleman, Pippo Jankowiak und Lahminho



05.01.2007

Jahresabschlussfeier der F2

Neben den vorhanden Möglichkeiten (Skaten, Fußball spielen, Basketball spielen, ..), konnten sich die Kinder an der Kletterwand probieren. Oli Aha gab Ratschläge und sicherte die Kinder beim klettern. Vielen Dank Oli!
Das Essen bekamen wir von der Pizzeria Trattoria Salvatore in der Theaterstraße. Wir danken Salvatore für die Unterstützung der Jugendarbeit des S.C. Hainberg und bitte alle Leser, sich von den leckeren Pizzen selbst zu überzeugen.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Kindern und Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken, auch für die Unterstützung beim Training. Weiterhin Danke an Moritz, der sich langsam als Jugendtrainer einarbeitet.
Die F2 hat nun über 25 Kinder, Tendenz steigend, ein Zeichen, dass der S.C Hainberg auf dem richtigen Weg ist.



05.01.2007

Nr. 10 gesucht!!!

Bitte bei Gustav Bode melden.



... | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.