E1-Jugend - Berichte

 
01.06.2019

E1 back in Business um die Meisterschaft der Kreisliga!

6:3 gegen Gleichen - Dienstag Spitzenspiel gegen 05

Joa Harms war auch gegen Gleichen durchsetzungsstark und traf fünfmal

(rm) In einem turbulenten Spiel haben sich Hainbergs E1-Junioren zurück ins Meisterschaftsrennen der E-Jugend-Kreisliga geschossen. Sie besiegten den FC Gleichen mit 6:3 Toren und liegen drei Spieltag vor Ende mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer SC Eichsfeld auf Platz 3.

Schon nach 15 Minuten stand es 3:3-Unentschieden. Beide Teams agierten mit offenem Visier und trafen aus allen Lagen. Erst danach stabilisierten beide Mannschaften ihre Defensive. Joa Harms traf noch vor der Pause zur Führung für die Hainberger.

Nach der Pause brachten er sowie Eliah Koukiotis ihr Team endgültig auf dier Siegerstraße, sehr zur Freude der vielen Anhänger und ihrer Trainer Yannick Broscheit sowie Leon Hesse.

Bereits am Dienstag geht es für die E1 gegen den Zweiten SC Göttingen 05 darum, den Traum vom Titel am Leben zu halten. Da 05 (Platz 2 mit 9 Punkten) ein Spiel weniger hat, hilft dafür nur ein Heimsieg. Anpfiff ist um 17:45 Uhr am Hainberg. Um Unterstützung an der Seitenlinie wird gebeten!



22.04.2017

1:0-Derbysieg gegen 05

Tom Hobrecht schießt E1 kurz vor Schluss zum Sieg

Tom Hobrecht traf mit perfekter Schusstechnik

(rm) Mit einem satten Schuss aus halbrechter Position unter die Latte hat Tom Hobrecht zwei Minuiten vor dem Ende für den Derbysieg seines Teams gegen den RSV Göttingen 05 gesorgt.In einem guten Spiel  verzeichneten beide Teams zahlreiche Torchancen, darunter jeweils einen Pfostentreffer.

Die Hainberger spielten aus einer stabilen Abwehr um Keeper Julien Korn, der kurz vor dem Siegtreffer zweimal glänzend reagierte. MIt dem Erfolg im ersten Spiel der Meisterrunde der E-Junioren-Kreisliga hat sich die Elf von Trainer Helmut Hobrecht eine gute Ausgansposition für die weiteren Spiele verschafft.



21.09.2015

Die E1-Junioren sind mit ihren neuen Trainern Konstantn Rammert udn Simon Scheuchzer erfolgreich in die Sasion gestartet. Nach einem 4:2 bei der SG Werratal gewannen sie auch ihr erstes Heimspiel gegen den FC Grone mit 11:3 Toren.

Aus Hedemünden erreichte uns das erste Mannschaftsbild: Hintere Reihe von links: Trainer Konstantin Rammert, Sönke Bodenhagen, Louis Fischer, Paul Bergen, Karl Kramm, Maximilian Köhler, Börre Fischer, Trainer Simon Scheuchzer

Vordere Reihe von links: Matthis Wöhrle, Silas Rittstieg, Niklas Wöhrle, Jeremias Klasen, Kaja von Eynatten

Nicht dabei waren: Julius Jung, Nils Hilbert, Tjade Keydel, Raphael Castaneda, Roschan Doshiri

 

Das erste Spiel gegen Werratal haben wir 4:2 gewonnen, falls du das nicht schon gehört hast.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.