D4-Jugend

Saison 2016 / 2017

13.08.2016

Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive Meisterschaften

Als wir am 13.08.2016 unser erstes Punktspiel auf dem für uns neuem 9er Feld antraten, konnte man wohl kaum mit den Veränderungen rechnen, die sich in dem letzten halben Jahr ergeben haben
Durch einige Absagen wie Omas 70er, über Nacht krank geworden und Namenstag des Meerschweinchens standen wir am Samstag Mittag dann also mit 9 Spielern da, ohne Wechselspieler und ohne echten Keeper. Erster Gedanke: klasse, volle Spielzeit für jeden. Auf einem größeren Feld als gewohnt und bei gefühlten 38 Grad im Schatten dann aber doch eine eher erschreckende Vorstellung, genau wie unser Abwehrverhalten beim (zum Glück einzigen ) Gegentor des Tages. Dank einer grandiosen Offensive konnte man das Spiel dennoch für die Farben des SC Hainbergs entscheiden.
Jetzt, ein halbes Jahr später, ein ganz anderes Bild:
Bei den zurückliegenden Trainingseinheiten zwischen 16 und 20 Spielerinnen und Spieler, bei Turnieren und Spielen konnte man ebenfalls aus dem Vollen schöpfen, sodass für die Hallenkreismeisterschaft sogar zwei Teams gemeldet wurden konnten.
In der Liga stellt man mit aktuell nur 3 (!) Gegentoren die beste Defensive, die maßgeblich daran Anteil hat, dass man abgesehen von einer Punkteteilung mit dem aktuellen Tabellenführer, alle Spiele für sich entscheiden konnte. Das Ziel ist definitiv aufbauend auf dieser guten Defensive, die kommenden Spiele fußballerisch zu kontrollieren und sich im Torabschluss weiter zu verbessern, um den Tabellenführer dann doch noch hinter sich zu lassen.
Ganz nach dem Motto "Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive Meisterschaften" eben.



1
16.06.2018

D1 siegt im finalen Spitzenspiel gegen den SC 05 und wird Kreismeister

Begeisterndes 2:0 nach Toren von Mahyar Nekuienia und Tom Hobrecht

Kreismeister ihres Jahrgangs: Theodor Bachmann (Torwart), Frieder Behrendt, Gianluca Carminotto, Kalle Gaisenhainer, Lorenz Haubrock, Felix Hörning, Mahyar Nekuenia, Willi Rexroth, Perrin Willmann, Tom Brille, Tom Hobrecht, Moritz Kurz, Charalamlos Mystakidis, Nicolas Rode sowie Lars Willmann und Jean-Pierre Florenz (nicht im Bild) als Trainer.

(rm) So ein finales Jugendspiel hat der Hainberg lange nicht erlebt. In einer spannenden Partie gewannen die D1-Junioren das Spitzenspiel gegen den SC Göttingen 05 mit 2:0 und wurden Kreismeister der D-Junioren. Fünf Minuten vor dem Ende sorgte Tom Hobrecht für den erlösenden zweiten Treffen, als er nach einem Patzer des ansonsten sehr guten 05-Schlussmanns den Ball aus 12 Metern ins leere Tor schob. Mahyar Nekuienia hatte sein Team nach einer Viertelstunde per Foulelfmeter in Führung gebracht.

Die Hainberger ließen von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, dass die ihre Tabellenführung gegen die robusten Gelb-Schwarzen mit Haut und Haaren verteidigen wollten. Es entwickelte sich ein gutklassiges, packendes und trotzdem insgesamt faires Spiel mit Torraumszenen auf beiden Seiten, wobei die Gastgeber in Hälfte eins den zweiten Treffer mehrmals aus aussichtsreicher Position vergaben. Nach dem Wechsel hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel, während die Blau-Weißen mit ihrem guten Umschaltspiel immer wieder gefährlich konterten.

Am Ende stand beim Team von Lars Willmann, der das Team seit sechs Jahren kontinuierlich aufgebaut hat, hinten die „Null“ und vorne die „Zwei“ und in den Hainberger Vereinsannalen seit langem wieder ein Kreismeistertitel bei den D-Junioren. 76:6 Tore, 18 Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage beim Tabellenzweiten JFV Eichsfeld lautete die erstklassige Bilanz der jungen Hainberger, die in der kommenden Saison in der C-Jugend auf Großfeld an den Start gehen werden. Hierfür ist das Trainerteam Lars Willman und Helmut Hobrecht noch auf der Suche nach Verstärkungen.

Interessenten können sich direkt bei Lars Willmann unter 0177-5204977 melden.

 



18.05.2018

SPRINT-Klassen der BBS 1 Arnoldi lernen vom mehrfachen Karate-Europameister Milutin Susnica

Respektvoller Umgang in allen Lebenslagen

In den vergangenen Wochen nahmen Schülerinnen und Schüler der SPRINT-Klassen der BBS1 Arnoldi Schule am Coaching -Projekt "Respekt mit Verständnis in der BBS1" teil.

Kompletter Bericht als PDF

Video zum Bericht



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.