D3-Jugend SC Hainberg 1980 e.V.

SPIELKLASSE: 1. KREISKLASSE

D3 Jugend

Kontakt:

Lars Willmann 0157 874 29 318

Wir, die D3 Junioren vom SC Hainberg, sind eine eingespielte Truppe. Seid ich die Mannschaft 2014 übernommen habe, ist sie im Prinzip vom Kern gleich geblieben. Das ist eine tolle Sache und zeigt wieviel Spaß die Jungs auch nach 3 Jahren noch am Fußball mit ihren Freunden haben. Auch in Phasen in denen es nicht allzu gut läuft, halten wir zu einander. Das macht diese tolle Mannschaft aus!

15.09.2019

Kantersieg im Stadtderby gegen 1.SC Göttingen 05

D1 siegt 5:0 und ist Tabellenführer - Donnerstag Spitzenspiel gegen Gleichen

Die neue D1 der Jahrgänge 2007 und 2008 mit ihren Trainer Johann Behrendt und Florian Härtel

(fh) Unsere D1 des SC Hainbergs hat am Samstag den 14.9., auf ihrem heimischen Rasen, einen Derbysieg feiern können. Sie gewannen die 05er mit 5:0!

In den ersten Minuten merkte man, dass der 1.SC Göttingen 05 versuchte durch viele Ballzirkulationen den Ball gut laufen zu lassen und das Spiel schnell nach vorne zu verlagern. Durch die gute Defensive- Aggressivität und Ruhe mit dem Ball lasten die Hausherren aber nichts anbrennen. Mit der Einwechslung von Stürmer Noah von Werder kam frischer Wind in die Partie. Er erzielte innerhalb weniger Minuten einen Hattrick und das alles noch innerhalb der ersten Halbzeit. Unglaublich!!!

Die zweite Halbzeit begann mit viel Druck der 05er. Doch durch das gute umschalten der Hainberger schoss Milano Töppe das 4:0 mit einem super Fernschuss in den rechten oberen Winkel! Jetzt hieß es, wir bestimmen das Spiel und nutzen unsere Führung aus. Wir spielten den Ball super durch die eigenen Reihen und ließen die Gegner laufen. Den klasse Abschluss des Spiels machte Michael Maier, der durch seine starke Zweikampfquote auffiel und zum Abschluss noch selber traf. Mit 3 Vorlagen konnte Joa Harms sich in Ruhe in der Kabine nach dem Spiel feiern lassen.

Ein hart erkämpfter Heimsieg!!!

 ,,Derbysieger, Derbysieger,...“

Florian Härtel

 



03.09.2019

D1 präsentiert sich stark im Göttinger Derby beim RSV 05 Göttingen.

Gleich fünf Spieler treffen

Joa Harms (Mitte, in einer Szene aus der Partie gegen Petershütte) bereitete vor und traf selbst

(jb) Durch eine starke Teamleistung ließ man dem Gegner trotz sehr hoher Temperaturen wenig Chancen. 

Die erste Halbzeit wurde extrem dominiert und so führte man zur Halbzeit verdient mit 6:0. In der 2. Halbzeit flachte das Spiel etwas ab, doch das Ergebnis konnte auf 8:0 ausgebaut werden.  In der nächsten Woche ist dann um 9:30 Uhr der FC Gleichen zu Gast auf dem Hainberg.

Torschützen: Eliah(2), Michael(2), Aghyad(2), Joa, Yannick



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.