B-Jugend - Berichte

 
25.08.2019

B überrascht zum Saisonauftakt

4:2- Sieg in Rhüden/ Harz

Kapitän Bela Bahrami traf doppelt und bereitete den Ausgleich vor.

(rm) Mit einem etwas überraschenden 4:2-Auswärtssieg sind die B-Junioren vom 1. Saisonspiel in Rhüden zurückgekehrt.

Die Gastgeber gingen schon nach 8 Minuten in Führung. Simon Kolls Traumkopfball nach Ecke von bela Bahrami war dann der Türöffner für eine deutliche Leistungssteigerung. Die Gäste eroberten sich auf dem kleinen Platz in Rhüden die Zweikampfhoheit und sorgten noch vor der Pause für eine 2-Tore-Führung. Erst traf Bela per Freistoßflanke über den zu weit vor dem Tor postierten Keeper der Gastgeber, dann verwandelte er nach Foul an Simon Koll den Strafstoß.

Nach dem Wechsel stand die Defensive bis in die Schlussphase sicher. Dabei feierte Simon Faust als Keeper ein herausragendes Debüt. Ole Aschenbach sorgte nach einer Stunde für die Vorentscheidung. Rhüden gelang in der Nchspielspeit lediglich das 2:4.

Nach den Ergebnissen der Vorbereitungsspiele freute sich Trainer Roman Müller über die Leistungssteigerung seines Teams. "Die ersten drei Punkte zum Klassenerhalt haben wird damit auf der Habenseite. Dazu war der Dreier völlig verdient!"



23.06.2019

B-Junioren sichern den Klassenerhalt in der Bezirksliga

3:3 im letzten Spiel gegen Union Salzgitter

Erfolgreiches Trainer-Trio: Helmut Hobrecht, Henrik Schösser und Tomos Parry im Interview mit Roman Müller

(red) Mit einem 3:3-Unentschieden nach zwischenzeitlichem 1:3-Rückstand haben die Hainberger B-Junioren die Spielzeit 2018/ 2019 beendet. Der Klassenerhalt hatte schon vorher festgestanden. Bis dorthin war es allerdings ein schwieriger Weg, nach den Worten von Trainer Helmut Hobrecht deutlich schwieriger als gedacht. Ein Grund dafür war der Mini-Kader von 14 Spielern. "Die Einstellung zum Training war zudem extrem unterschiedlich" blickt auch Henrik Schösser auf die 2. Halbserie zurück, in der er zusammen mit Helmut Hobrecht das Traineramt im Winter von Tomos Parry und Benhard Marks übernommen hatte.

Am Ende haben sich dann alle zu en Spielen zumammengerauft und die Bezirksliga erfolgreich gesichert. Ein Großteil der Mannschaft wechselt in die A-Junioren. Helmut Hobrecht konzentriert sich wieder auf die C1, die er mit in die Bezirksliga geführt hat. Henrik Schösser, kaum eingearbeitet, verlässt den Hainberg und Göttingen leider beruflich bedingt.

 



25.05.2019

8:1 beim Absteiger Rammelsberg sichert die Bezirksliga

B-Junioren krönen eine anstrengende Saison mit dem Klassenerhalt

Luis Steiner traf zweimal

(rm) Mit einem 8:1-Auswärtssieg bei der bereits als Absteiger feststehenden JSG Rammelsberg haben die Hainberger B-Junioren die letzten Zweifel am Klassenerhalt in der Bezirksliga beseitigt. Allerdings dauerte es bis zur 20. Minute, ehe Anton Köchermann den frühen Rückstand egalisierte. Durch Lukas Strüver und ein Eigentor der Gastgeber stand es zur Pause 1:3 für die Hainberger, die nach dem Wechsel durch Moritz Kraeter, Luis Steiner (2) und Johann Behrendt (2) das Resultat kontinuierlich ausbauten.

Damit krönte das Trainerduo Helmut Hobrecht und Hendrik Schösser seine erfolgreiche Arbeit in der Rückrunde. Die Grundlage hatten Bernhard Marks und Tomos Parry in der Hinrunde gelegt.

"MIt dem dünnen Kader und einer sehr schwankenden Trainingsbetiligung war es allerdings ein hartes Stück Arbeit!" gestand Helmut Hobrecht. "Ich hatte es mir leichter vorgestellt, denn das Team hat spielerisch ein großes Potential!"



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.