A-Jugend SC Hainberg 1980 e.V.

Spielklasse: Bezirksliga Braunschweig - Süd

29.01.2022

Sparkasse & VGH eCup 2022

27.11.2021

A1 mit 8:1-Kantersieg gegen Rotenberg

Nach drittem Saisonsieg weiter 6 Punkte hinter dem Aufstiegsplatz

Kooperationsteam A1: Als Hainberg A1 kämpfen Spiler von Hainberg, Geismar und der Südstadt um den Aufstieg in die die Landesliga.

(rm) MIt einem 8:1-Kantersieg gegen den SV Rotenberg haben sich Hainbergs A1-Junioren auf Platz 3 der Bezirksliga vorgeschoben. Den frühen Rückstand durch Degener (2. Min) verkraftete das Team von Alen Mehmodovic schnell und war das spielbestimmende Team. Es dauerte allerdings bis zu 20. Minute, ehe Filip Kutsche der Ausgleich gelang. Daniel Petzkes 2:1 und Jan Rolf mit dem dritten Treffer in der Nachspielzeit von Hälfte 1 sorgten zur Pause für eine Vorentscheidung.

Nach dem Wechsel schlug Hainbergs Offensivduo Petzke/ Kutschke, bei aus der SVG-Talentschmiede, dann vier weitere Male zu, ehe Marcel Könen mit dem 8:1 gegen eine überforderte Gäste-Offensive der Endstand gelang.

Trainer Alen Mehmedovic zeigte sich denn auch mit der Leistung seines Teams zufrieden. "Schade, dass die Jungs in Moringen nicht ihr Potential so abgerufen haben" trauerte der Coach noch der 2:4-Niederlage beim Tabellenführer Weper vor 14 Tagen nach. Das Kooperationsteam von Hainberg, Geismar und der SVG liegt damit sechs Punkte hinter dem Aufstiegsplatz und muss in der Rückrunde auf mindestens einen Ausrutscher der JSG Weper hoffen, um bei einem eigenen Erfolg im Rückspiel doch noch den angepeilten Aufsteig in die Landesliga zu schaffen.

Tabelle und Aufstellung auf fussball.de