16.04.2017

Mann für alle Fälle

K3: Klaus - Kolb - Kabelbinder

Sein Talent als Mann für alle Fälle bewies Klaus Kolb vor dem Spiel gegen Bremke. Nachdem Schiedsrichter Andre Grimme die Dichtigkeit eines Tornetzes moniert hatte, hatte Klaus sofort Kabelbinder organisiert und dichte das Leck sorgfältig ab. Zum Glück, denn der Gewaltschuss von Gianni Weiss zum 2:0 hätte das Loch wahrscheinlich noch größer werden lassen.



16.04.2017

Handarbeit war schon immer seine Stärke

Otto Rustemeyer lebt Hainberger Leitmotiv

Er war einst Torhüter der ersten Hainberger Meistermannschaft Anfang der 80er Jahre und ist heute noch regelmäßiger Stammgast bei den Heimspielen. Dass er nicht nur zum Zuschauen kommt und immer noch den Hainberger Leitsatz „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ lebt, bewies Otto Rustemeyer beim Heimspiel gegen Bremke. Kurzer Hand griff er vor der Partie nach Schaufel und Besen und brachte den Lagerraum des Grillhäuschens wieder auf besenreine Sauberkeit. Zur Belohnung gab es anschließend von Tina nebenan eine leckere Bratwurst.



09.03.2017

Die integrative Flüchtlingsarbeit des SC Hainberg

Um es in den Worten des SC Hainberg zu sagen:“ Sport spricht alle Sprachen – Sport verbindet, egal wo Du herkommst und wer Du bist „.

Die aktive Flüchtlingsarbeit hat mit der Auflösung der Unterkunft auf unserem Vereinsgelände nicht aufgehört. Im Gegenteil, wir sind sogar in eine Flüchtlingsunterkunft, in Kooperation mit dem DRK, mitgegangen, um den Menschen vor Ort zu helfen.

Wir möchten hierbei vielen Vereinen als Vorbild dienen, sich aktiv zu beteiligen und die unglaublich tolle Vielfältigkeit, die „andere“ Menschen mitbringen, in den Verein einfließen zu lassen. Diese Vielfalt in den verschiedensten Bereichen bringt uns jeden Tag näher zusammen und zeigt uns viele tolle neue Möglichkeiten.

Die Arbeit in der Flüchtlingsunterkunft ist nicht nur die Sportförderung, sie ist vielmehr…..sie ist verbindend und menschlich. Dieses soziale Engagement ist ein wichtiger Bestandteil des SC Hainberg.

Neben der sozialen Arbeit bieten wir durch Betreuer, BFDler und vor allem Ehrenamtliche eine Vielzahl an Angeboten. Dieses geht von Häkeln, Nähen, Basteln, Basketball, Volleyball, Badminton, Inliner, Siebdruck Workshops, Deutschkurse der VHS, Deutsch Nachhilfeunterricht von Ehrenamtlichen, toben, vielfältige Kinderangebote, Gartenprojekte, Musikprojekte, Projekt des Baus eines Fußball Billiards(6x3mJ), Feiern wie das Begegnungsfest(siehe Bilder) und natürlich ganz viel Fußball mit den Jugendspielern Mahyar und Perrin als Co-TrainerJ.

Aber auch in unserem Verein sind mittlerweile 30 Flüchtlinge aktiv, die sehr regelmäßig am Vereinsleben teilnehmen, neben den unterschwelligen Angeboten, wie die Fußball Weltauswahl.

Auch eine Vielzahl an Projekten mit verschiedensten Kooperationspartnern, wie die Sycor Soccer EM, Integrativer Sport und Begegnungstag mit der BBS1 und viele mehr sind weiterhin Dinge, die helfen Brücken zu bauen und Mauern einzureißen.

Diese Arbeit ist wirklich auch nur mit einem Verein möglich, für den es mehr gibt als nur der sportliche Erfolg J. Danke, ihr Hainberger und Unterstützer!!!!!



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.