C-Jugend - Berichte

 

Hainberger C-Jugend siegt erneut

(lw) Das Spiel der Hainberger gegen JSG Göttingen Nord-Ost wurde vorverlegt und bereits am Donnerstag ausgetragen. Dies war jedoch nicht allen Beteiligten bewusst und so fehlte der für diese Partie angesetzte Schiedsrichter. Mit einem Ersatzschiedsrichter ging es 30 Minuten später in die Partie. Zunächst wirkten beide Mannschaften noch etwas verlegen und schläfrig von der ungewollt langen Aufwärmphase, doch langsam entwickelte Nord-Ost ein leichtes Übergewicht. Mehrere hochkarätige Chancen konnten jedoch nicht zu etwas zählbarem verwandelt werden. Danach fand auch der SC besser in die Partie. Weitere Torchancen blieben jedoch auf beiden Seiten bis zur Pause Mangelware.

Nach dem Wechsel übernahmen die Hainberger die Spielkontrolle und störten die Gäste früh. So wurde Robin Schatzler bei einem verunglückten Rettungsversuch eines Gegners von den Beinen geholt, worauf Nick Fiedler den Elfmeter zum 1:0 verwandelte. Wenige Minuten später herrschte erneut Verwirrung in der Nord-Ost’er Hintermannschaft. Aufgrund von Unstimmigkeiten landete eine versuchte Kopfballrückgabe nicht beim eigenen Keeper sondern vor den Füßen von Levin Sündermann, der ohne Probleme den Ball ins leere Tor schob. Kurz vor Schluss erhöhte noch Henri Hopf durch ein tolles Solo mit einem flachen Schuss ins rechte Eck zum 3:0. Das Aufbäumen der JSG in den letzten Minuten reichte lediglich zum Ehrentreffer und so trennten sich die Mannschaften mit einem 3:1.

Es spielten: Steffen Beck, Felix Steckenborn, Jannis Heinemann, Henri Hopf, Toni Heppner, Marvin Glier, Felix Andres, Jasper Krebs, Nick Fiedler, Levin Sündermann, Christian Helms, Robin Schatzler, Lennart Schmidt-Schweda, Agi Kukiotis, Jakob Jürgenliemk

C-Jugend startet mit Sieg in die Rückrunde

Im ersten Rückrundenspiel konnten die C-Junioren des SC Hainberg beim TuSpo Weser Gimte nach toller kämpferischer Leistung mit 3:2 gewinnen. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen wollten die Jungs die unglücklicke Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen. Doch bereits nach 7 Minuten gerieten sie auf dem holprigen Platz mit 0:1 in Rückstand. Davon ließ sich das Team jedoch nicht beeindrucken und verstärkte noch einmal den Druck. So konnte der kurz zuvor eingewechselte Levin Sündermann nach 19 Minuten den verdienten Ausgleich erzielen. Kurz darauf erzielte der ebenfalls eingewechselte Kevin Müller die viel umjubelte Führung für die Hainberger, nachdem der Ball im gegnerischen Sechzehner gewonnen werden konnte.

Nach der Pause konnte der starke Kapitän Jasper Krebs mit einem Fernschuss auf 3:1 erhöhen. Die Gimter konnten zwar 5 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit noch den Anschlusstreffer erzielen, doch mit tollen kämpferischen Einsatz der gesamten Mannschaft konnte der Vorsprung auch über eine 5 Minuten Zeitstrafe und die sechsminütige Nachspielzeit gerettet werden. Ein starker Sieg zum Auftakt für eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde.

 

Es spielten: Felix Steckenborn, Nick Agemar, Henri Hopf, Toni Heppner, Jannis Heinemann, Agi Kukiotis, Felix Andres, Jasper Krebs, Nick Fiedler, Jakob Jürgenliemk, Robin Schatzler, Levin Sündermann, Kevin Müller, Lennart Schmidt-Schweda, Koray Buruslu

22.08.2017

Der neu zusammengestellte Kader des SC Hainberg U14

Mit 19 Spielern im Kader steht für Cheftrainer Mike Dudley und Stefan Ische ihr C – Jgd. - Kader für die Saison 2017/18 in der Kreisliga Staffel 1 komplett fest. Sie verfügen somit über Kicker, die sowohl sportlich als auch menschlich überzeugen. Obwohl die Jungs erst seit zwei Wochen richtig zusammen trainieren sind sie jetzt schon ein gutes Team, das sich schnell gefunden hat! Und genau das zeigten sie den Zuschauern bei ihrem ersten Spiel gegen den RSV 05. Dementsprechend sind sich auch alle einig: WIR möchten eine grandiose Saison spielen und wenn möglich unter den ersten vier kommen!



15.08.2017

Saisonstart für die C1 in der C-Jgd. Kreisliga St. 1

Obwohl wir ein Chancenplus hatten, spielten wir ein gutes 3:3 beim RSV Göttingen 05. und mussten mit diesem Ergebnis zufrieden sein. Nach einer nicht so guten 1. Halbzeit wurden die Fans mit einer guten 2. Halbzeit von Hainburg belohnt. Sehr positiv waren der Teamgeist und die tolle Moral der Spieler. Da die Jungs zum ersten Mal in dieser Mannschaftszusammenführung gespielt haben, konnte man schon gut gespielte Pässe in die Spitze sehen. Wir können uns in der Zukunft noch auf schöne Spiele freuen!



15.08.2017

Professionelle Team-Fotos

60 Jugendfußballmannschaften aus Südniedersachsen konnten am Sonntag, den 13. August im Rahmen eines Aktionstages professionelle Team-Fotos machen lassen. Die neue C1 - Jugend war dabei!

Die Jungs von Trainer Mike Dudley & Stefan Ische bedanken sich herzlich bei Move 100 und bei den Sportfotografen Hubert Jelinek und Swen Pförtner, die die Spieler vom SC Hainberg an diesem Tag abgelichtet haben! Kapitän Tommi uns sein Team haben sich gefühlt wie richtige Bundesligaprofis!J



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Veranstaltungskalender
Mitglied werden
Clubhaus SC Hainberg